05.07.2017 18:55 Alter: 159 Tag(e)

Primuspreis 2017

Wir gratulieren unseren beiden Preisträgerinnen ...


Friederike Fischer (rechts im Bild)

Friederike ist 15 Jahre alt und Schülerin der Klasse 9f. Sie gehört zur Leistungsspitze in ihrer Klasse, bringt sich aktiv in den Unterricht ein und hat eine konstruktiv-kritische Haltung. Bei ihren Mitschülern ist sie beliebt, wird von ihnen respektiert und sie tritt innerhalb der Klassengemeinschaft verantwortungsbewusst und hilfsbereit in Erscheinung. An der Schule ist sie von Beginn an Mitglied des UNESCO-Teams.

Eine große Leidenschaft von Friederike ist das Theater und in diesem Zusammenhang erfolgte ihre Nominierung. Seit nunmehr 11 Jahren engagiert sie sich im Theater Frankfurt / Theater im Schuppen e.V., seit 3 Jahren in Zusammenarbeit mit unserer Schule. Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft spielt sie in unterschiedlichen Projekten Theater, mit denen sie regional, überregional und international unterwegs ist. Als festes Mitglied des Ensembles spielte sie in den vergangenen Jahren in den Stücken „Crystal Baby“, „Zurückgekehrt“, „Hamlet“ und „Wetterleuchten der Reformation“ mit. Aufführungen dazu fanden u.a. in Eisenhüttenstadt, Erkner, Müncheberg und Potsdam statt. Darüber hinaus nahm sie in diesem Schuljahr mit dem Ensemble an Festivals in Schwedt, Vilnius (Litauen) und Triest (Italien) teil.

In den Jugendstücken geht es dabei insbesondere um Brennpunktthemen ihrer Generation, die integrativen, inklusiven und generationsübergreifenden Charakter haben. Im Rahmen dieser Veranstaltungen zeichnet sich Friederike durch ihre hohe soziale Kompetenz aus, die sich u.a. darin zeigt, dass sie vorausschauend ist und stets bereit, andere zu unterstützen. Auch ihre Neugierde, andere Gepflogenheiten und Kulturen entdecken zu wollen, ist Teil ihrer Persönlichkeit. Bereits in ihrem jungen Alter bewältigt sie hervorragend die Balance zwischen ihren schulischen Verpflichtungen und Freizeitaktivitäten. In großer Eigenverantwortung erfüllt sie die ihr gestellten Aufgaben insgesamt mit hohem Niveau.

Arianita Hebibi (links im Bild)

Arianita ist 16 Jahre alt und Schülerin der Klasse 10d. Ihre besonderen Stärken liegen im Bereich der englischen Sprache. Seit der 7. Klasse ist sie eine hervorragende Schülerin in dieser Fremdsprache und besticht durch Kenntnisse über dem zu erwartende Niveau. Im Klassenverband ist sie konstant diejenige, die auch bei der Neuerschließung von Lexik und bei der Anwendung anspruchsvoller Satzstrukturen ein breites Wissen und ein sehr gutes Sprachgefühl unter Beweis stellt. In allen Kontrollen und Prüfungen überzeugt Arianita stets durch gute und sehr gute Ergebnisse.

In den Schuljahren 2015/16 (Klassenstufe 9) und 2016/17 (Klassenstufe 10) nahm Arianita am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teil und gehörte in beiden Jahren zu den Preisträgern. Anfang Juni konnte sie in Cottbus für ihre diesjährige Teilnahme den Preis für den 2. Platz in ihrer Klassenstufe in Empfang nehmen.

Für die Teilnahme an diesen Wettbewerben hat sie sich selbstständig vorbereitet, jeweils eine Arbeit eingereicht und an einer prüfungsartigen Klausur teilgenommen. Dabei kommt ihr zugute, dass sie sich auch außerhalb der Schule intensiv mit englischsprachiger Konversation befasst. Trotz ihrer überdurchschnittlichen Leistungen im Fach Englisch ist Arianita stets bescheiden in ihrem Auftreten und genießt aufgrund ihrer Hilfsbereitschaft eine hohe Anerkennung bei ihren Mitschülern.


< 21. Ehemaligentreffen
 
Sie sind hier: Home | Aktuelles